Teilnahme auf Portugiesisch, Albanisch und Englisch

Um mit START alle jungen Menschen für die Wichtigkeit einer Ausbildung sensibilisieren zu können, steht ein Empfangsbereich für Besucher zur Verfügung, die eine Übersetzung in ihre Muttersprache benötigen. Die Vertreter der drei grössten fremdsprachigen Gemeinschaften im Kanton Freiburg erhalten Dokumente – die beispielsweise erklären, wie man einen Ausbildungsweg, eine Lehrstelle und/oder einen Arbeitsplatz in der Schweiz findet – in portugiesischer, albanischer oder englischer Sprache. Personen, die während ihres Besuchs durch eine Dolmetscherin oder einen Dolmetscher in einer der drei Sprachen begleitet werden möchten, erhalten diesen Service auf Anfrage kostenlos.

 

 

Möglich wurde die Einrichtung dieses fremdsprachigen Empfangsbereichs dank der Mitarbeit des Delegierten für die Integration der MigrantInnen.

 

Fachstelle für die Integration der MigrantInnen und für Rassismusprävention
Grand-Rue 26
1700 Fribourg
T. 026 305 14 68